Magnetfolie

Was sind Magnetfolien?

Magnetfolien bestehen aus einem flexiblen Kunststoff, in den Ferrit Partikel eingearbeitet sind. Dadurch können sie auf jeder eisenhaltigen Oberfläche haften. Die Folien können mit einer Schere oder einem Messer beliebig zugeschnitten werden.
Grundsätzlich wird zwischen zwei Varianten der Magnetisierungsart unterschieden, von welcher die Haftstärke abhängen kann:
Anisotrope Magnetfolie:
Bei dieser Folie wird bereits im Fertigungsprozess die Magnetisierungsrichtung festgelegt, womit eine höhere Haftstärke erzielt werden kann.
Isotrope Magnetfolie:
Hingegen können auch nach der Fertigung noch in jede beliebige Richtung magnetisiert werden mit dem Nachteil einer mäßigen Haftkraft.

Magnetfolie – Für welche Zwecke eignet sich das Produkt?

Magnetfolien kennt man beispielsweise von Kühlschrank-Anhängern, Namensschildern, als Regal Beschriftung, bei Warnschildern, Kinder Buchstabentafeln oder Magnet Schreibtafeln. Das Produkt gibt es in verschiedensten Formaten:

  • Flexible Lagerbeschriftung
  • Magnet Klebestreifen als Aufhänger für Gegenstände
  • Magnettafel, Whiteboard
  • Magnetschilder am Kühlschrank
  • Magnetische Verschlussbänder
  • Kennzeichnungsbänder
  • VHS Kassetten
  • Magnet Matten für Vinyl Boden

Bei der Verlegung von Magnet-Vinyl-Böden dienen die eisenhaltigen Magnetmatten als Untergrund für die darauf magnetisch haftende Bodenplatte. Dank der magnetischen Anziehung wird ein Rutschen verhindert und einzelne Platten sind einfach austauschbar. Die praktische und schnelle Bodenverlegung mit Magnet-Vinyl-Boden Technik bietet unzählige Designs. In der Shop Kategorie Magnetboden bei resimdo könnt ihr euch einen Eindruck davon verschaffen!

Kann ich Magnetbänder und Magnetfolien bedrucken?

Mittels Sieb- und Digitaldruck können Magnetfolien bedruckt werden. Beim Bedrucken kommt es auf die Dicke der Folie an. Dünne Magnetfolie oder Magnetpapier bis zu einem gewissen Format kann mit einem einfachen haushaltsüblichen Tintenstrahldrucker bedruckt werden. Danach kann man sie einfach mit einer Schere zuschneiden. Dickere Magnetbänder sollten beim Händler oder einer Druckerei bedruckt werden. Außerdem sollten die Folien vor dem Druck einen Tag lang ausgebreitet da liegen um Wellen zu vermeiden. Vor dem Bedrucken sollten die magnetischen Folien nochmals von Staub befreit werden, der sich durch die elektromagnetische Ladung hier schnell auflegt.

Kann ich Magnetbänder und Magnetfolien von Hand beschriften?

Magnetfolien können mit einem Bleistift, Kugelschreiber oder wasserfesten Filzstift auch von Hand beschriftet werden. Nach dem Beschriften sollte die Folie wenige Minuten nicht berührt werden um etwaiges Verwischen zu vermeiden. Ist ein Schreibfehler unterlaufen kann die Schrift teilweise mit einem Radiergummi, Alkohol oder Spiritus teilweise wieder entfernt werden.

Wo kann ich Magnetfolien kaufen?

Magnetfolien werden in der Regel als Meterware oder in DIN Größen verkauft und sind in verschiedenen Dicken erhältlich. Sie können mit einer selbstklebenden Rückseite gekauft und so auf einem Untergrund aufgeklebt werden. Einfache Ausführungen sind Online und im Bauhaus für wenige € erhältlich, wünscht man sich eine individuelle Bedruckung dazu steigt der Preis ein wenig an. Bei auffällig günstigen Artikeln kann es sein, dass die Haftkraft deutlich sinkt.

Bildnachweis: Adobe Stock, pixabay

Kundenstimmen
Hotlines

Deutschland
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.de
Holland
+31 (0) 485 / 361 661
info@resimdo.nl

Newsletter

*Alle Preise in € inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Alle bildlichen Darstellungen dienen als Anwendungsbeispiele, Möbelstücke nicht im Lieferumfang enthalten.