DIY Wandfliesen Anleitung

Zu der Anleitung oben gibt es noch weitere hilfreiche Videos zum Thema Wandfliesen, die sich lohnen einen Blick rein zu werfen.

Dafür fangen wir ganz am Anfang an. Wie bestelle ich die fertigen Fliesen-Zuschnitte auf mein Wunschmaß? Das ist leichter als gedacht, denn ein praktisches Online-Tool führt in wenigen Bestellschritten zu den fertigen Zuschnitten. 

Dazu die Fliesen ausmessen, am Besten mehrere Fliesen oben und unten bzw. rechts und links messen. Das empfehlen wir vor allem, weil Fliesen häufig nicht gleichmäßig verlegt sind und die Maße leicht abweichen können. Mit mehreren Werten bekommen Sie das perfekte Maß für den Zuschnitt Ihrer Fliesen. Anschließen die Wunschfolie im Onlineshop aufrufen oder die Fliesenaufkleber über den Schnellzugriff bestellen.

Auch bei den handlichen Zuschnitten für die Fliesengrößen kann einmal eine Blase zurück bleiben. Doch das ist kein Grund zu verzweifeln, denn praktische Luftkanäle in der Klebeschicht lassen die Luft entweichen. Wie auf dem Video gezeigt, mit dem Finger auf die Blase drücken und verstreichen. Blasen entfernen Sie am besten vor dem Föhnen, denn beim Erhitzen erwärmt sich der Kleber und verringert oder schließt die Luftkanäle.

Gerade bei Fliesen spiel die Wasserfestigkeit eine wichtige Rolle und die Folie macht dabei auch problemlos mit. Ihre Oberfläche ist wasserabweisend. Hitze und Dampf, wie sie beim Duschen natürlicherweise entstehen beeinträchtigen nicht die Klebekraft der Oberfläche, Kanten oder Ecken. Dazu ein kleines Video, das am Beispiel von kochendem Wasser die Eigenschaft zeigt. Noch ein technischer Hinweis: Das Entfetten vor dem Kleben steuert die Haftung der Folie. Bleiben Ecken oder Kanten nicht leben, liegt es daran, dass unsichtbarere Reste ölhaltiger, seifenartiger oder fetthaltiger Rückstände nicht vollständig entfernt sind. Diese unsichtbaren Reste sind leider für die Klebekraft absolut tödlich und der Grund, warum Glasreiniger und Co nicht für die Reinigung vorab geeignet sind. Daher empfehlen wir immer einen Entfetter wie unseren Flächen-Reiniger unmittelbar vor dem Kleben einzusetzen. 

Praktischerweise bieten die Fliesen-Zuschnitte eine Möglichkeit sich flexibel zu gestalten. Einmal aufgeklebt, brauchen Sie das Dekor nicht für immer behalten. Wer nach einiger Zeit einen Tapetenwechsel wünscht, kann die Aufkleber jederzeit wieder entfernen. Dazu sehen Sie im Video wie es funktioniert. Oberfläche mit dem Heißluftföhn erwärmen, so dass der Kleber wieder weich und aktiv ist, an einer Ecke der Fliese mit dem Finger die Folie lösen und im warmen Zustand abziehen. Die Wärme ist hauptsächlich dafür wichtig, dass keine Kleberückstände auf der Fliese bleiben. Die lassen sich zwar entfernen, aber ohne Klebereste macht es das Abziehen deutlich leichter. Auch hier empfehlen wir wie immer Teamwork, denn föhnen und warm abziehen ist mit zwei Händen nicht gerade einfach.

Kundenstimmen
Hotlines

Deutschland
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.de
Holland
+31 (0) 485 / 361 661
info@resimdo.nl
Österreich
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.at
Schweiz
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.ch

Newsletter

*Alle Preise in € inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Alle bildlichen Darstellungen dienen als Anwendungsbeispiele, Möbelstücke nicht im Lieferumfang enthalten.