Frischer Wind im Hotel

Aufgrund von Renovierungsarbeiten ist der Betrieb in Hotels in dieser Zeit nur eingeschränkt möglich. Umbau und Neugestaltung der Hotelzimmer oder allgemeinen Nutzungsbereiche stören den Gast. Ursache dafür sind beispielsweise laute Gerätschaften bei Sanierungsarbeiten oder frisch gestrichene Wände. Allerdings gehört die regelmäßige Wartung der Räumlichkeiten zum Alltag gut geführter Hotels. Die Hoteldirektion zeigt sich als bemühter Gastgeber, den Gästen ein schönes Wohndesign mit modernem Ambiente anzubieten.

Klebefolie an der Trennwand

Neue Hotellobby mit Wohncharakter.

Verwendete Folie:
W671 – Rustic Indoor Plank

Die Klebefolie ist sowohl als Wandfolie, als auch als Möbelfolie erhältlich. Verschiedene Strukturen und Dekore stehen als Klebefolie zur Verfügung mit einer fühlbaren Oberfläche, in hochglanz oder matt. Rentable Einsatzgebiete der Selbstklebefolie sind in sämtlichen Räumlichkeiten vorhanden. Unter anderem ist eine Empfangstheke in kurzer Zeit mit neuem Design umgestaltet, auch alte Trennwände zeigen sich nach kurzer Zeit in einem neuen Erscheinungsbild. Schleifspuren an der Wand können mit Schutzfolie dauerhaft verhindert werden.

In der Bildergalerie links sehen Sie die Neugestaltung einer Hotellobby mit Wandfolie. Verklebt ist eine hochwertige Folie in Holzoptik mit fühlbaren Strukturen entsprechend einer originalen Holzwand.

Hotelsanierung mit Folie

Im Hotel schön wohnen.

Verwendete Folie:
Metalloptik

Mit Klebefolie ist die Durchführung einer Hotelsanierung bei laufendem Betrieb kostengünstig und schnell möglich. Häufig bemerken die Gäste nicht einmal die Umbauarbeiten. Das liegt an unterschiedlichen Faktoren bei dem Einsatz von Klebefolie. Zum einen erfolgt die Verarbeitung der Selbstklebefolie völlig geräuschlos. Desweiteren sind bei der Verwendung der Folie keine zusätzlichen Lacke oder Farben notwendig, so dass die Arbeiten geruchsneutral ausführbar sind. Zuletzt ist nach der Folierung keine anschließende Trocknungszeit abzuwarten. Das bedeutet, die Räumlichkeiten stehen unmittelbar nach der Verklebung mit Selbstklebefolie wieder zur Verfügung.

In der Bildergalerie rechts sehen Sie einen mit Möbelfolie verklebten Aufzug. Vor der Folierung war es notwendig die zahlreichen alten Lackschichten anzuschleifen.

Empfangstheke erneuern

Mit Selbstklebefolie renovieren.

Verwendete Folie:
W689 – Mahagoni Touch

Ein freundlicher Empfang ist das A&O bei der Begrüßung von Gästen. Die Empfangstheke erfüllt damit nicht nur eine zweckdienliche Aufgabe, sondern bildet bei Besuchern häufig den ersten Eindruck vom Hotel. Hotelbesitzer stehen damit vor der Aufgabe permanenter Instandhaltungsarbeiten, um dauerhaft ein gepflegtes und modernes Haus zu führen. Bei der Umgestaltung der Emfangstheke bietet Selbstklebefolie eine günstige und schnelle Möglichkeit der Sanierung. Die Möbelfolierung schränkt den alltäglichen Arbeitsablauf dabei nicht ein und ist nach kurzer Zeit abgeschlossen, ganz ohne Baustelle, Dreck oder Lärm.

Beim Theke gestalten sind viele unterschiedliche Möglichkeiten mit Klebefolie denkbar wie Steindekore, Strukturmuster oder Farbakzente.

Glasdekor mit Fensterfolie

Schutzfolie gestaltet Fenster.

Glasdekorfolie bietet die Möglichkeit individuelle Gestaltungen auf Glasflächen zu verwirklichen. Die Fensterfolie ist im Gegensatz zu bekannten Methoden der Glas Veredelung kostengünstiger und flexibler. Unzählige Anwendungsmöglichkeiten der Folie sind sehr ansprechend in Hinsicht auf die Gestaltung. Unternehmen bietet die Dekorfolie eine Möglichkeit ihren Innen- und Außenauftritt neu zu definieren. Kunden und Mitarbeiter erhalten ein modernes Umfeld – auch als Design Sichtschutz einsetzbar.

Kundenstimmen

Hotlines

Deutschland
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.de
Österreich
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.at
Holland
+31 (0) 615 076 264
info@resimdo.nl

Newsletter

*Alle Preise in € inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Alle bildlichen Darstellungen dienen als Anwendungsbeispiele, Möbelstücke nicht im Lieferumfang enthalten.