Einsatzbereiche

Die strapazierfähigen und robusten Oberflächen haften grundsätzlich auf jedem glatten Untergrund. Somit ist das Spektrum der Einsatzbereiche im Innenbereich so gut wie grenzenlos. Hinsichtlich Belastung und Nutzungsgrad gibt es jedoch Unterschiede, auf die wir hinweisen möchten.

Unterteilt sind die Dekore in drei Zonen mit jeweiligen Empfehlungen wo sie eingesetzt werden können:

Zone 3:

Sehr robuste Dekore, die ohne Einschränkung hinsichtlich Wasser oder Abnutzung in allen Wohnbereichen verwendbar sind. Von der Arbeitsplatte bis zur Wand gibt es keine Einschränkung im normalen Gebrauch.

Zone 2:

Glanzoberflächen und dunkle einfarbige Dekore sind empfindlicher als Oberflächen mit Maserung oder Haptik. Gerade bei stark genutzten Lebensbereichen gilt eine höhere Achtsamkeit bei der Nutzung oder ein robusteres Alternativ-Dekor mit Einsatzzone 3.

Zone 1:

Ihre besonders echte Oberfläche geht zu Lasten der Wasserfestigkeit und dem Belastungsgrad. Daher sind diese Echtstein-Dekore zu dekorativem Einsatz auf wenig genutzten Bereichen gedacht.

Wichtiger Hinweis: Insgesamt gilt zu sagen, dass es sich hierbei um eine Empfehlung handelt. Jeder Käufer kennt das eigene Nutzungsverhalten am besten und kann daher genau beurteilen wie achtsam mit den Oberflächen im Alltag umgegangen wird. Denn auch empfindliche Oberflächen können mit entsprechendem Verhalten auf häufig genutzten Flächen eingesetzt werden. 

Zuletzt angesehen