Kühlschrank folieren in matt Schwarz

Kühlschrank folieren: Deko-Erlebnis für Küchenfans

Der Kühlschrank ist das zentrale Element deiner Küche. In ihm bewahrst du nicht nur deine frischen Lebensmittel auf, er dient auch als Blickfang für alle, die den Raum betreten. Aber, Halt! Dein Kühlgerät ist gar kein Blickfang? Höchstens unauffällig oder sogar eher hässlich? Das lässt sich ändern. Nicht unbedingt, indem du das alte Gerät rauswirfst und ein blitzblankes Neues an seine Stelle stellst, nein, es geht viel einfacher und kostengünstiger. Nutze hochwertige Dekorfolie, um den Look deines Kühlschranks per Folierung komplett zu verändern, ganz nach deinem Geschmack. Klebefolien Design und Farbe suchst du dir vor dem Kühlschrank Folieren in unserem Shop aus, aber mach dich darauf gefasst, dass die Auswahl riesig ist. In unserer Fotogalerie siehst du, wie sich ein silberner Kühlschrank in mattschwarze Folie hüllt, und schon sieht er ganz anders aus. Das ist nur ein Beispiel von unendlich vielen, denn im Grunde gestaltest du dein eigenes Unikat. 

Vorher: Silber
Nachher: Schwarz

Verwendete Folien:
S140 – Pure Black

Kühlschrankaufkleber mal anders: Wecke den Künstler in dir

Kühlschrankaufkleber kennst du sicher, doch die sind nur ein dumpfer Abklatsch von unseren Klebefolien. Mit unseren High-Tech-Produkten gestaltest du die gesamte Oberfläche neu, so, als würdest du sie lackieren – nur schneller, einfacher und mit mehr Gestaltungskraft. Durch das Kühlschrank Folieren sieht das Gerät völlig verwandelt aus, und du hast endlich den Blickfang, von dem du schon so lange träumst. Egal ob du den Kühlschrank deiner neuen Küchenfront anpassen möchtest oder gar gerade durch das Folieren auf den Geschmack kommst und auch andere Möbel und Küchenschränke gleich mit bekleben möchtest, beim Folieren per Dekorfolie sind dir kaum Grenzen gesetzt. Die Haltbarkeit der Möbelfolie ist immens, du kannst sie nach dem Verkleben mit Fettfingern anfassen, bekleckern, hinterher wieder säubern und problemlos auch mechanisch belasten. Sie klebt felsenfest auf der Oberfläche, ist lichtecht und bleibt sich stets selber treu. Du kannst also ungehemmt deinen Kühlschrank folieren, und dazu sämtliche Möbel mit tragfähiger Oberfläche, die dir ins Auge fallen.

Das Design zum Aufkleben: Was ist praktischer als das?

Wir meinen: Praktischer geht’s nicht! Beim Folieren entsteht weder Dreck noch Lärm – und kein übler Lackgeruch zieht durch den Raum. Eine Baustelle in deiner Küche kannst du ohnehin nicht gebrauchen, also muss die Kühlschranktür auf diese saubere und leise Weise zum Blickfang mutieren. Das Bekleben schaffst du selbst, schau dir dafür unsere Tutorials an. Die Video-Anleitungen sind wahre Mutmacher, für alle, die noch zögern. Sie zeigen: Das Kühlschrank Folieren geht derart leicht von der Hand, dass DIY keine Frage ist. Um die Kanten kommst du am besten herum, wenn du die Dekorfolie mit dem Föhn ein wenig erweichst. Wer eine zweite Person hinzunimmt, hat es bei der Folierung noch etwas leichter. Im Zweifelsfall übernimmt unser Montage-Team den ganzen Job.

Kühlschrank folieren: Welches Design soll es sein?

Du hast dich fürs Aufkleben einer Dekorfolie entschieden, weißt aber noch nicht so recht, in welcher Farbe du die Verklebung wählen sollst? Gleiche deine Kühlschranktür harmonisch den Küchenschränken oder dem Gesamtbild der Küche an oder setze einen krassen farblichen Akzent. Unsere selbstklebende Folie gibt es in Rot, Schwarz, Weiß, Grau, Blau, Grün, Glitzer, Beton, Schiefer, Holz … und was immer dir noch einfällt. Über eines darfst du dir sicher sein: Hast du das Kühlgerät erst foliert, ist der ganze Raum endlich wieder fein raus.
Kundenstimmen
Hotlines

Deutschland
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.de
Holland
+31 (0) 485 / 361 661
info@resimdo.nl

Newsletter

*Alle Preise in € inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Alle bildlichen Darstellungen dienen als Anwendungsbeispiele, Möbelstücke nicht im Lieferumfang enthalten.