Fliesen im Eingangsbereich gestalten

Willkommensgruß mit Stil: Clever den Eingangsbereich gestalten

Du setzt den ersten Fuß ins Haus und weißt direkt, woher der Wind weht: Der Eingangsbereich ist der erste Eindruck eines jeden Besuchers, darum lohnt es sich, ein genaues Auge auf den eigenen Flur zu werfen. Sicher gibt es auch bei deinem Hauseingang noch etwas, das sich zum Guten ändern lässt, beispielsweise die uralten Bodenfliesen, die dem Trend der Zeit widerstreben. In unserem Beispiel entschloss sich einer unserer Kunden, die altbackenen ockerfarbenen Fliesen im Flur seines Hauseingangs zu überkleben. Ja, richtig gelesen: Überkleben! Und zwar mit einer hochwertigen Folie von resimdo, die jeden Stresstest übersteht. Die Beschichtung in verschiedenen Farben und Motiven, pappt nicht nur felsenfest auf jeder Fliese, sie sieht auch herrlich authentisch aus. Der erste Eindruck deiner Gäste ist mit einem Fingerschnippen ein ganz anderer geworden. Der Boden ist jetzt mit edler grauer Keramik „gefliest“, und das sieht aus wie echt.

Vorher: Orange
Nachher: Grau

Verwendete Folien:
NS403 – Dark Concrete Beton

Hält das wirklich? Den Eingangsbereich gestalten für viele Jahre

Unsere Produkte weisen eine derart hohe Qualität auf, dass du dich viele Jahr blind auf sie verlassen kannst. Der Gestaltung deines Bodens im Eingangsbereich steht also nichts entgegen, gern im Do-it-yourself-Verfahren, denn das klappt ganz wunderbar. Du musst dafür nicht mal die einzelnen Folienstücke zuschneiden, das machen wir für dich, wenn du im Bestellvorgang deine Maße eingibst. Trudelt die Lieferung bei dir ein, putzt du die hässlichen alten Fliesen im Hauseingang noch einmal gründlich und sagst ihnen dann adieu. Gestalten kannst du den Belag, indem du die einzelnen Stücke von der Transferfolie ziehst, sie genau ausrichtest und dann festklebst. Rakel die Beschichtung mit gleichmäßigem Druck an und schon ist die erste Fliese im Raum verwandelt – und dein Flur auf dem richtigen Weg.

Deko-Wunder: Garderobe und Schuhschrank stimmen mit ein

Den Eingangsbereich gestalten, das kann noch viel mehr bedeuten, als nur den Boden ins Visier zu nehmen. Deine Ideen der Flurgestaltung schweifen nun garantiert zu den restlichen Gegenständen im Flur, beispielsweise dem Schuhschrank und zur Garderobe, vielleicht sogar weg vom Eingang in weitere Räume des Hauses, um dort ihre Kraft zu entfalten. Doch bleiben wir erst einmal im Eingangsbereich hängen, wo Gäste ankommen und die Atmosphäre deiner Wohnung wahrnehmen – das ganze Haus kannst du später noch erobern. Ideen dafür findest du in den anderen Galerien. Unsere innovative Beschichtung eignet sich natürlich auch für Möbel und sogar für die Wand, damit bietet sie dir eine unendliche Zahl an Möglichkeiten. Den Eingangsbereich gestalten bedeutet für dich nun, den resimdo-Zauberstab zu schwingen und alten Schätzchen neue Farbe zu verleihen. Die Oberflächen haben je nach Design sogar dreidimensionale Struktur, die du deutlich sehen und anfassen kannst. So lässt sich beispielsweise perfekt Marmor imitieren.

Das "Mehr" der Möglichkeiten beim Eingangsbereich Gestalten

Du hast es in der Hand! Dein Stauraum für die Schuhe kann durch deine Gestaltungs-Fantasie zum Schmuckstück werden, deine Treppe renovieren und ihr ein völlig neues Gesicht geben, auch die Eingangstür hat frischen Pepp verdient. Falls du die Tür auch von außen bekleben willst, dann halte Ausschau nach unseren wetterfesten Outdoor-Produkten, die brauchst du auch unter einem Vordach. Mit dieser starken Deko-Idee sparst du dir die teure neue Haustür und lässt den Eingangsbereich im neuen Licht erstrahlen. Eine neue Beleuchtung brauchst du dafür aber nicht.

Kundenstimmen
Hotlines

Deutschland
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.de
Holland
+31 (0) 485 / 361 661
info@resimdo.nl

Newsletter

*Alle Preise in € inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Alle bildlichen Darstellungen dienen als Anwendungsbeispiele, Möbelstücke nicht im Lieferumfang enthalten.