Fliesen verschönern

So macht Fliesen verschönern Spaß

Badezimmer Fliesen gekonnt verwandeln statt ersetzen.

Hochwertige Wandfliesen im Badezimmer besitzen einen großen Vorteil und einen eklatanten Nachteil: Einmal auf der Wand verfugt halten sie in der Regel viele Jahrzehnte. Ja, richtig gelesen! Im Vorteil liegt zugleich der Nachteil, denn der menschliche Geschmack ändert sich mit den Jahren. Etwas, das immer gleich aussieht, wird auf Dauer langweilig. Doch wer meißelt schon gerne gut verlegte Steinfliesen von der Wand, um sie dann wieder durch teure modische Stücke zu ersetzen? Machen wir es doch ganz einfach anders: Verwandeln wir den qualitativ einwandfreien Wandbelag wieder in einen echten Hingucker, ohne richtig zu renovieren. Fliesen verschönern mit Folie heißt die Devise.

Vorher: Weiß
Nachher: Gold

Verwendete Folien:
APZ25 – Strong Golden Fabric

Wer an Folie denkt, erinnert sich häufig noch an die alten Druckmodelle aus früherer Zeit, doch mit hochwertiger Fliesenfolie setzt Du gezielt visuelle Highlights und wertest so geflieste Wände im Bad oder der Küche eindrucksvoll auf. Auf diese Weise sehen alte Fliesen binnen kürzester Zeit wie neu aus, ohne dass sich das Badezimmer dafür in eine Großbaustelle verwandelt. Die Frage: »Habt ihr neue Fliesen verlegt?« wirst Du sicher nun öfter hören. Und Du darfst lächelnd antworten: »Nein, wir haben sie verschönert, ohne Fliesen legen.« Und, so wollen wir hinzufügen, mit eigenen Händen als DIY Projekt, innerhalb weniger Stunden, ohne besondere Mühe.

Do it yourself: Mit Freude Fliesen verschönern

Das ist kein Scherz. Die Bilder haben wir von einem DIY Kunden aus der Schweiz erhalten. Über unseren Online-Shop ist er auf die Idee gekommen die 27 Jahre alten Badfliesen zu verschönern und einen frischen Akzent zu verpassen. Nicht alle Fliesen möchte er bekleben, sondern setzt in sorgfältig überlegten Abständen die Rennstreifen aus Gold. Zusammen mit dem schwarzen Schieferboden bilden die weißen Fliesen mit den goldenen Streifen einen harmonischen Kontrast und zwar ganz in Eigenregie. Die schweizer Kundschaft ist begeistert von der trendigen und edlen Optik in ihrem “alten” Badezimmer. Für sie ist das Projekt gelungen: Aus Alt mach Neu! Und das nächste Projekt steckt schon in der Planung: Fliesen verschönern in der Küche. Wir freuen uns schon auf die Bilder dazu und sagen „Vielen Dank“, dass wir das gelungene Ergebnis unseren Besuchern teilen dürfen.

Aus Weiß mach Gold: Fliesen in Glanz und Gloria

Wie kann ich Fliesen verschönern mit Folie, ist das wirklich ernst gemeint? Hält dieser Kleber überhaupt Wasser, Dampf und Hitze aus? Ja, ganz sicher tut sie das! Im Grunde verhält sich die Folie, mit der Du Deine Fliesen verschönerst, gar nicht anders als das Steingut zuvor. Sie lässt das Wasser abperlen, zeigt sich hitzeresistent und verträgt sämtliche haushaltsüblichen Reinigungsmittel. Du kannst die Fläche weiterhin problemlos säubern, denn die Ränder haften fest auf dem Untergrund und die Hygiene ist langfristig gesichert! Resimdo hat sogar eine antibakterielle und antimykotische Folienoberfläche im petto. Das vermiest Keimen aller Art gründlich die Tour. Noch dazu besitzen zahlreiche Dekore eine plastisch strukturierte Oberfläche, die einfach toll aussieht und genau zu der Optik passt. So erhälst Du auf Wunsch täuschend echte »Holzfliesen« oder, wie hier im Bild, golden schimmernde Akzente mit herrlichem 3-D-Effekt.

Über 27 Jahre hat dieses Bad in der Schweiz bereits auf dem Buckel und könnte trotzdem gar nicht moderner wirken! Der schwarze Schieferboden bildet einen wunderbaren Kontrast zur weiß-goldenen Wand. Die metallischen Rennstreifen sind exakt im passenden Abstand gesetzt, sodass sich ein wunderbares Gesamtbild ergibt: Von alten Fliesen ist keine Spur mehr zu sehen.

Alte Fliesen mit Neu-Effekt: Verschönern im DIY-Verfahren

Wer mag, bestellt sich einfach die flotte Service-Truppe nach Hause, die die Badgestaltung in die Hand nimmt und die Fliesen auf kreative Weise umkrempelt. Das kostet natürlich ein paar Euros extra, doch damit lässt sich eine Menge Zeit sparen. Günstig geht das Fliesen Verschönern im DIY-Verfahren: Bei glatten Fliesenflächen musst Du dafür nicht einmal ein geübter Handwerker sein, wie die Videoanleitung zum Thema zeigt, kann man selber braune oder gelbe Badfliesen verschönern. Auf den Punkt gebracht, funktioniert es so:

Bestelle das Muster Deiner Favoriten einfach zu Dir nach Hause und teste nach Herzenslust, ob das Material hält was es verspricht. Hast Du das Lieblingsdekor ausgewählt kannst Du die fertig zugeschnittenen Fliesenaufkleber oder die Meterware mit dem Werkzeug direkt nach Hause bestellen. Die Folie ist mit einem gerasterten Trägerpapier versehen, was den passgenauen Zuschnitt sehr erleichtert. Doch Du musst nicht unbedingt selbst zur Schere greifen. Bei der Produktauswahl findest Du den Button “Fliesen-Zuschnitt”, um die maßgeschneiderten Stücke zu bestellen. Kommt das Paket mit den Zuschnitten an, reinige unmittelbar vor dem Folieren die Fliesen. Die Oberfläche muss absolut sauber sein, um langfristig die Klebekraft zu erhalten. Darum heißt es zunächst: Fliesen bis zum Fugenrand oder gar inklusive der Fugen – je nach Sauberkeitsstatus – gründlich entfetten! Der Flächen-Reiniger verflüchtigt sich sehr schnell und wenn die Oberfläche wieder trocken ist, gehst Du einfach Fliese für Fliese vor. Lege zuerst die obere Kante von einem Zuschnitt an und rakeln die schicke, neue Verkleidung von oben nach unten fest. Danach versiegelst Du sämtliche Fliesenränder mit warmer Föhnluft und streichst dabei die Folie mit den Fingern schön fest. Damit modellierst Du den Aufkleber über die kleine Rundung bis zum Fugenrand und fertig ist das neue Trend-Design. Alte Fliesen verschönern könnte gar nicht leichter sein!

Kundenstimmen
Hotlines

Deutschland
+49 (0) 7153 / 550 230
info@resimdo.de
Holland
+31 (0) 485 / 361 661
info@resimdo.nl

Newsletter

*Alle Preise in € inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Alle bildlichen Darstellungen dienen als Anwendungsbeispiele, Möbelstücke nicht im Lieferumfang enthalten.