Selbstklebende Möbelfolie in angenehmen Grau

Elephant

S143
pro 1 Laufende(r) Meter
Fliesen-Zuschnitt
Fliesen-Zuschnitt Maße eingeben & fertigen Zuschnitt liefern lassen.
Bedarf planen
Bedarf planen Ermitteln Sie die Menge für Ihr Projekt.
Preisstaffel
Sie unterschreiten die Mindestlänge von 0,2 m
Der Artikel steht nicht mehr in gewünschter Länge zur Verfügung
Sie überschreiten unseren Lagerbestand von 10.16 m
Menge Preis pro lfm Menge Preis pro lfm
bis 0.4 34,90 € ab 10 24,40 €
ab 0.5 32,40 € ab 20 23,70 €
ab 1 24,89 € ab 50 22,40 €
ab 6,98 € (für 0,2m)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

S143
Antibakteriell
Ja
Einsatzbereiche
Zone 2
Badezimmer
Ja
Fußbodenheizung
Ja
Stabilität
Robust - 250 µm
Kratzfest
Level 2
Wasserfest
Ja
Schmutzresistent
Ja
Hitzebeständig
Bis 110°C
Selbstklebend
Ja
Wiederablösbar
Ja
Verformbar
Ja
Pflegeleicht
Ja
Haptik
Fühlbar
Maserung
Keine
Rollenbreite
1,22 m
Luftkanal
Ja
Material
PVC
Schadstofffrei
Ja
Garantie
10 Jahre

Edle Verjüngungskur fürs Ambiente mit Möbelfolie grau

Nachts sind alle Katzen grau? Von wegen! Grau in seiner nuancenreichen Palette steht zu Recht bei Innenarchitekten und Designfans ganz hoch im Kurs. Als Wandfarbe sind Grautöne wie Mittelgrau die ideale Kulisse für trendige Möbel und Wohnaccessoires. Zu dem aparten Grauton passen Möbel und Dekorationen fast jeden Stils und jeder Farbe. Aber nicht nur Wände lassen sich mit der selbstklebenden Folie verwandeln. Einmal mit der Möbelfolie grau beklebt, strahlen Möbelfronten und Fassaden in komplett neuer Optik. Bei folierten Arbeitsplatten und Fliesen blitzt nichts mehr durch, vom ursprünglichen Farbton: Räume erhalten so eine ganz neue Ausstrahlung. 

Produkteigenschaften

Die Hochleistungsfolie CO-BA-S143 besteht aus mehreren Materialschichten und ist mit einer Stärke von etwa 250 µm recht dick und strapazierfähig. Die angenehm feinporige Haptik der Klebefolie macht es zu einem echten Vergnügen, mit der Hand über eine folierte Fläche zu streichen. Mit der matten, leicht aufgerauten Oberfläche wirkt die Möbelfolie in grau auch optisch sehr elegant. Praktisch sind die pflegeleichten Eigenschaften der Selbstklebefolie: Einfach mit haushaltsüblichem Glasreiniger und einem Mikrofasertuch abwischen, fertig. Auch stärkere Reiniger hält die Oberfläche problemlos stand. Die hochwertige Klebeschicht auf der Unterseite sorgt für exzellente und langjährige Haftbarkeit. 

Leistungsfähig - auch bei Belastung

Ein auf der Dekorfläche aufgebrachter Schutzfilm punktet mit Wasser abweisenden Eigenschaften und schützt die Folie gegen Beschädigungen oder Hitze. Auch gegen Fettflecken, Fingerabdrücke und scharfe Flüssigkeiten wie Essig besitzt die Möbelfolie grau eine sehr gute Resistenz und lässt jeden Schmutz mit allen handelsüblichen Reinigern wieder entfernen. Hersteller Hyundai (ehemals Hanwha) gibt beim Einsatz im Innenbereich 10 Jahre Garantie. Durch die antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften eignet sich die Dekofolie auch zur Verschönerung von Bädern, denn sie schränkt die Ausbreitung von Keimen und Pilzen ein. Auf Folienflächen können sogar bedenkenlos Nahrungsmittel zubereitet werden – auf Schwermetalle, Weichmacher oder andere schädliche Stoffe verzichtet der Hersteller der Möbelfolie grau vollkommen.

Shades of "Middle Grey": Raumstyling mit Selbstklebefolie

Graue Klebefolie lässt sich gut mit bunten Farben kombinieren, brilliert aber auch Ton in Ton mit jeder Couleur aus der reichhaltigen Palette der Graunuancen. Ob ein Segment oder die gesamte Wand farblich an die neuen trendigen Möbel angeglichen wird oder ob mit der Möbelfolie grau ein dezent-ruhiges Gegengewicht zu knallig-bunten Raumelementen geschaffen werden soll – Klebefolie ist ausgesprochen vielseitig verwendbar. Ob Wände, Fliesen oder Möbelfronten, die selbstklebende Folie verpasst jedem Ambiente einen sehr modernen Look. Dazu harmonieren Kissen und Wohnaccessoires, die das Grau aufgreifen oder in Schwarz oder Weiß apart kontrastieren.

Do it yourself: Folieren wie die Profis

Auch Einsteiger schaffen es im Handumdrehen – Selbstklebefolie richtig zu verkleben ist mit Hilfe der Videoanleitungen ein Kinderspiel. Zunächst wird die jeweilige Fläche gereinigt, von Fettrückständen oder alten Folienresten befreit. Ein Schaber hilft beim Glätten von Unebenheiten, so dass die Fläche am Ende vollkommen plan ist. Dann die graue Möbelfolie Stück für Stück aufrakeln – mit dem Gitternetz auf der Rückseite lässt sich leicht auf ein Wunschmaß vorbereiten. Falls Blasen zurückbleiben, können die mit dem Rakel zu einer Seite ausgestrichen werden oder lösen Sie die Folie ab und rakeln die Luft hinaus. Wer auf den Geschmack gekommen ist, legt sich ein Werkzeug-Kit mit dem wichtigsten Handwerkszeug zu. Unverzichtbar sind Entfetter, Rakel und ein Cutter mit genügend Klingen.